Getting so high that you can't get higher
Alles dreht sich nur um dich
Please :(

Please :(

So nun sind wir 1 jahr und 6 monate zusammen. Und ich bin dankbar, das du nochimmer bei mir bist. Zu wissen das du an meiner seite stehst, mir halt gibst und mich stützt wenn ich kurz vorm fallen bin, ist mit abstand das schönste Gefühl was du mir geben konntes. Ich weiss das erste Jahr war nicht leicht und ein ewiges hin und her. Aber wie soll man sich um einen zweiten Menschen kümmern könn wenn man gerade selbst total in der Scheisse steckt. Ich wollt wer sein der ich nicht wahr. Doch das einzige was ich damit erreichte war in ein tiefes Loch zu fallen. Es verschaffte mir wirklich scheiß depressionen und es war ein kampf dort wieder rauszukommen. Zu der Zeit wollt ich mit niemanden was zu tun haben der mir näher kommt, dass nicht körperlich. Sondern gefühlstechnisch. Dies erschwerte unsere beziehung. Ich wusste ich brauch dich, doch ich wollt nicht das du weiss, welchen punkt ich zu diesen Zeitpunkt erreicht hatte. Ich wollte dich nicht mit runterziehen. Mir erschien kein weg als richtig, kein ausweg. Ich begang zu rauchen, kiffen und mich mindestens alle 2 Tage zu besaufen. Doch mein ergeiz packte mich eines tages und das wegen dir. Ich wollte dich nicht verlieren, nicht kampflos. Und ich habs überstanden habe aufgehört zu trinken, rauchen und kiffen. Aber am wichtigsten ist. Ich habe es geschafft aus den depressionen zu kommen und mich selbst zu akzeptieren. Ok zufrieden werde ich nie sein aber ich akzeptiere es. Was ich mir vor monaten noch nichtmal vorstellen haben könn, Geschieht gerade. Ich bin glücklich, glücklich wegen dir. Das ich dich habe, dass du bei mir bist und dankbar das du mich nich aufgegeben hast. Egal wie hoffnungslos es für uns stand. Der sport ist zudem ein großer Halt nicht aufzugeben. Klar wird die Zeit nicht so schnell vergessen oder gar verziehen. Aber wir sind mittlerweile an dem punkt wo wir an einem strang ziehen. Uns nicht aufgeben und für ein ewiges WIR kaempfen. Ich weiss es klingt doof und unrealistisch aber ich glaube fest dran wenn dieser wille bestehen bleibt. Werden wir alles zusammen bezwingen. Bis in die ewigkeit. Mittlerweile ist es schön mit dir einig zu sein, dass wir uns uneinig sind. Wir werden alles gemeinsam meistern, es wird uns nichts im wege stehen unser glück zu leben. Jede deiner Eigenschaften bewundere ich und liebe sie, ich liebe wie du bist. Du bist meine existenz, all das worauf ich aufbaue, mein grundbaustein von leben und zukunft. Ohne dich zerbricht alles was ich bereits geschafft habe, was wir geschafft haben. Ich weiss nicht ob es dir bewusst ist aber ich werde niemals vergessen, dass du die ganz große Liebe meines Lebens bist.
Ich zu meinem Mann
Und jetzt mal ganz im ernst wo ist die fairness geblieben gott ? Es heisst immer nur wir kinder müssen respekt vor unseren eltern haben und wir sind immer die jenigen die sich scheisse behnehmen . N SCHEISS MÜSSEN WIR Wir müssen respekt haben wenn sie uns behandeln wie n Stück scheisse . Wir müssen respekt haben wenn wir beleidigt werden . Und ich liebe dich mama doch es tut so weh . Aber dann hat man wieder mitleid weil wir uns denken was wir für schlimme kinder sind und es ist einfach diese verwirrtheit und man ist sich nicht im klaren . Aber wir wir müssen auf sie hören und sie respektieren aber wer von uns sitzt verheult und am ende in der ecke und kriegt kaum noch luft weil er so viel weint . Und von uns wird so viel erwartet es ist einfach nicht fair . Aber was ist schon fair
Nächtliche Gedanken (via uncontrollable-weirdnesss)
One day we will never say goodbye, only goodnight
Ich kann mir nicht vorstellen wem anderes zu lieben
Wirst du jemals zufrieden sein?
Meine Mutter zu mir
Es wird mir alles zu viel